Apokalypse

Leere. Unendliche Leere. Das war alles, was sie in diesem Moment fühlte. Sara starrte auf den Indoor-Pool, der sich vor ihren Augen über das Untergeschoss des verlassenen Einfamilienhauses erstreckte. Nichts bewegte sich, die Wasseroberfläche war spiegelglatt. Es war still hier unten. Die anderen suchten im Erd- bzw. Obergeschoss des Hauses nach Kleidung. Konserven. Waffen. Das …

Perception

Ich saß in der zweiten Bankreihe der Kirche. Ich war allein, meine Augen waren geschlossen. Konzentriert hörte ich meinem Atem zu, wie er durch Nase und Luftröhre hindurch strich, meine Lungen durchströmte und schließlich meinen Körper wieder über meinen Mund verließ. Meine Lippen waren ausgetrocknet, die Hände lagen zusammengefaltet in meinem Schoß. Ich öffnete die Augen …

Beginning

Der Anblick des Bösen zündet Böses in der Seele an. Das ist unvermeidlich.Carl Gustav Jung "Graz ist abgeschlossen. Wir fahren noch heute zurück nach Wien, es gibt bereits einen neuen Fall. Team-Briefing ist morgen früh um sieben Uhr." Donia las die Mail von ihrem Chef und streckte sich durch. Sie war allein im Büro. Kein …

Ghost

You will always be a ghost who lives and breathes And you lay me down in reverie Every tear that falls remember me Textauszug aus dem gleichnamigen Song von Eastmountainsouth und Inspiration für diese Geschichte Klack. Klack. Klack.  02.04.2004. Das Datum war leicht zerkratzt, aber so, wie der Ring vor ihr auf dem Tisch lag, …

Connected

Der Regen wurde schwächer. Ich nahm meine Kapuze ab und blinzelte zum Himmel. Die Bäume um mich herum boten mir Schutz, nahmen mir aber auch die Sicht nach oben. Ich stellte meinen Rucksack auf den Boden und ging eine paar Schritte vor auf die Wiese. Die Donau breitete sich vor mir aus. Hier in der …