Für meine Eltern

Mein Dasein ging mal auf, mal ab,
so wie das Leben nun halt spielt.
Doch war ich immer gut beschützt,
mit einer Hand, die mich stets hielt.

Mama’s Hüften, Papa’s Mimik,
hab ich von euch – und noch viel mehr.
Vieles was als Mensch mich ausmacht;
verbindet mich mit euch so sehr.

Wurzeln, Flügel, ein zu Hause,
gabt ihr mir mit eurer Wärme.
Vertrauen, Hoffnung, Selbstvertrauen,
um zu greifen nach den Sternen.

Fortwährend akzeptiert von euch,
konnt sein und werden wer ich wollte.
Ich hoffe, dass es nie passiert,
dass ich euch mal enttäuschen sollte.

Hab mich gestützt auf eure Liebe,
ohne euch gäb es mich nicht.
Drum schreib ich heute diese Zeilen:
ich hab euch lieb – ihr seid mein Licht!

Verfasst im September 2020

4 Antworten auf “Für meine Eltern”

Schreibe eine Antwort zu Melanie Ranke Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s